Büroanschrift:
Von-der-Tann-Straße 31
82319 Starnberg
Deutschland

Verantwortlich: 
Susann Dohm
Botschafterin für inklusive Bildung

Folgen Sie uns online.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn Social Icon

©2020 by Interessengemeinschaft Bildungsrecht Inklusion Proudly created with Wix.com

 

Kontakt


Susann Dohm 

Botschafterin für inklusive Bildung

Zur Einordnung des Begriffs der „Botschafterin“

Wenn wir von „Botschaftern“ sprechen, dann assoziieren wir damit keine Diplomatenausbildung. Wir finden den Begriff des „Botschafters“ nur zutreffender als den Begriff des „Aktivisten“, denn ein Aktivist unterscheidet sich vom Botschafter vor allem darin, dass er seine Ziele nicht über direkte Teilhabe an dem formellen politischen Prozess erreichen will, sondern auf eher informelle Art und Weise – etwa durch Demonstrationen oder Cyber-Aktivismus. Von Teilen mancher Aktivisten Bewegungen werden auch ungesetzliche Handlungen als Möglichkeit gesehen, Einfluss zu nehmen. Wir dagegen wollen über direkte Teilhabe an dem formellen politischen Prozess unser Ziel erreichen, behinderte Kinder in Regelschulen fair zu beteiligen statt sie auszugrenzen und auf Förderschulen abzuschulen.
Durch unseren eigenen Weg und durch die vielen Erfahrungen anderer, möchten wir aufzeigen wie das bereits jetzt möglich ist. 

Büroanschrift:

Von-der-Tann-Straße 31

82319 Starnberg

Deutschland

Telefon: +49 (0) 8151 - 55 995 83
Mobil:   +49 (0) 172 - 2 66 77 20


URL der Interessengemeinschaft:
https://www.interessengemeinschaft-bildungsrecht-inklusion.com 


Facebookseite der Interessengemeinschaft: https://www.facebook.com/InteressengemeinschaftBildungsrechtInklusion

Öffentliche Gruppe für Interessierte:  https://www.facebook.com/groups/InteressengemeinschaftBildungsrechtInklusion


Selbsthilfegruppe für Betroffene: http://www.facebook.com/groups/InklusionsbewegungStarnberg


Kontakt E-Mail:
info@interessengemeinschaft-bildungsrecht-inklusion.com

 

 Das Menschenrecht auf hochwertige inklusive Schulbildung für ALLE Schüler*innen.

 Inklusion als gleichberechtigte Teilhabe und
gelebte Demokratie. 

Die Entwicklung eines inklusiven Bildungssystems in Deutschland.

Interessengemeinschaft BRK24
 Bildungsrecht Inklusion